Sektion I: Die Präsidialsektion

Die Sektion I koordiniert die Tätigkeit der Sektionen des Bundeskanzleramtes und führt alle jene Geschäfte, die den internen Verwaltungsbetrieb, die Infrastruktur und die Aktivitäten des Hauses sichern und unterstützen. Sie nimmt auch über die Ressortgrenzen hinaus organisatorische Projekte der Bundesverwaltung wahr, die alle Ressorts betreffen.

Zu den Aufgaben der Sektion I gehören im einzelnen:

  • Protokollangelegenheiten und Veranstaltungsmanagement
  • Geschäftsführung des Ministerrates
  • Personalangelegenheiten der Bediensteten des Ressorts
  • Organisationsangelegenheiten des Bundeskanzleramtes
  • Wirtschaftsangelegenheiten des Bundeskanzleramtes
  • Bauangelegenheiten und Raummanagement
  • Budgetplanung und Budgetführung des Ressorts, Förderungskontrolle
  • Innere Revision
  • Rechts- und Vergabeangelegenheiten
  • Auszeichnungen
  • Koordination der Dokumentation und Fachinformation im Bundesbereich, Angelegenheiten der Administrativen Bibliothek
  • Betrieb der EDV des Bundeskanzleramtes und des Zentralen Ausweichsystems, elektronisches Aktensystem des Bundes, Betreuung des virtuellen Bürgerservicesystems www.help.gv.at
  • IKT-Strategie des Bundes und Geschäftsführung der Plattform Digitales Österreich
  • E-Government- und Signaturrecht
  • Vertretung in EU- und anderen internationalen Gremien zu E-Government

Die Präsidialsektion nimmt darüber hinaus die Aufsicht über die Statistik Österreich und das Österreichische Staatsarchiv wahr.

Kontakt

Telefon: +43 1 531 15-202 231
Fax: +43 1 531 15-202 508
E-Mail: i@bka.gv.at

Sektionschefin: Mag. Nicole Bayer

Nicole Bayer

Lebenslauf

Geboren am 4. November 1971 in Wien

Studium

Abschluss als Mag. Phil (Magistra der Philosophie) in Italienisch, Russisch und Osteuropäischer Zeitgeschichte

Berufserfahrung

  • SPÖ Parteizentrale, Sachbearbeiterin für Europa und Internationales (Jahre 1995-1996)
  • BKA, Europapolitische Beraterin des Staatsekretärs im BKA (1996-1999)
  • Ständige Vertretung Österreichs bei der EU in Brüssel, BKA Abteilungsleiterin und "Mertens" (2000-2003)
  • European Institute for Public Administration in Maastricht, Nationaler Experte
  • 2003-2005)
  • Ständige Vertretung Österreichs bei der EU in Brüssel, Präsidentschaftskoordinatorin (2005-2006)
  • BKA, Abteilung für E-Government, Projektkoordinatorin (2006-2007)
  • BKA, Europapolitische Beraterin des Bundeskanzlers (2007-2009)
  • BKA, Kabinettschefin des Bundeskanzlers (2009-2014)
  • BKA, Leitung der Bereichsstellvertretung I/B/2 im Präsidium des BKA (2014-2015)

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch