Inhalt

Ministerrat: Neue Schwerpunkte für Regierungsarbeit bis Februar

Medienbriefing nach der Ministerratssitzung

Kanzleramtsminister Thomas Drozda und Staatssekretär Harald Mahrer informierten über die Berichte und Ergebnisse der Ministerratssitzung.

Arbeitslosigkeit geht weiter zurück

Minister Drozda zeigte sich erleichtert über die jüngsten Arbeitsmarktdaten in Österreich. Die Arbeitslosigkeit ist im Dezember im Vorjahresvergleich zum 2. Mal in Folge zurückgegangen. Gleichzeitig ist die Zahl der Beschäftigten um 62 000 Personen angestiegen. Auch die Jugendarbeitslosigkeit ist weiter gesunken.

Höchststand bei Lehrlingen im Bundesdienst

Derzeit sind 1 683 Lehrlinge in über 50 Berufen im Bundesdienst beschäftigt. Das ist ein absoluter Höchstwert. Vor 10 Jahren lag die Anzahl der Bundeslehrlinge noch bei 273.

Schwerpunktsetzung in der Regierungsarbeit

Kanzleramtsminister Drozda und Staatssekretär Mahrer wurden von der Regierung mit der Koordination der Schwerpunktsetzung für die kommende Regierungsarbeit beauftragt, um veränderten Rahmenbedingungen Rechnung zu tragen. Bis spätestens Anfang Februar sollen die zusätzlichen Schwerpunkte präsentiert werden.